• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Spielberichte Startseite

  • Kanu-Tour zum Abschluss

    Kanu4

    Die E-Jugend-Handballer feierten einen gelungenen Saisonabschluss in Freden. Zuvor hatten Karl Grünewald und Constantin Zimmermann eine Kanu-Tour organisiert. Sieben Boote paddelten von Freden nach Alfeld. Bei Familie Bullach wurde anschließend gegrillt, zur Überraschung kam auch ein Eiswagen.

    Kanu2

    Kanu1

    mehr lesen
  • LL: Herrenhausen - SVA, 20:27

    AbazB

    Unsere erste Männermannschaft gewann das letzte Saisonspiel bei der HSG Herrenhausen/Stöcken mit 27:20 und beendete die Saison mit ausgeglichenem Punktekonto auf Platz sechs. Obwohl Trainer Roland Schwörer auf zahlreiche Akteure verzichten musste, dominierte die SVA von Beginn an die Partie und

    mehr lesen
  • Letzter Heimspieltag

    Abschluss18alle II

    Die Ehrung der Aufstiegsmannschaften stand im Mittelpunkt des letzten Heimspieltages in der BBS. Vier Seniorenmannschaften schafften den Aufstieg und feierten ihre Meisterschaften. Handball wurde auch noch gespielt, unsere erste Mannschaft bestritt ihr letztes Heimspiel gegen den TSV Anderten II. Roland Schwörer hatte sich

    mehr lesen
  • Orga18

    Das Orga-Team freute sich über die gute Resonanz bei der Party in den Mai. Bereits kurz nach 21 Uhr war die Veranstaltung wieder ausverkauft. Ausgelassen aber friedlich feierten die Sportler und ihre Gäste mit DJ Carsten Heuchert in den Mai.

    MaiParty18

     

    mehr lesen
  • MJA Relegation LL: Platz 2

    MJARelegationII

    Die A-Jugend der SV Alfeld erkämpfte sich in der ersten Relegationsrunde zur Landesliga mit zwei Siegen und einer Niederlage einen zweiten Platz. Damit verpasste die Mannschaft von Trainer Jürgen Kloth beim Turnier in Lügde zwar die direkte Qualifikation für die

    mehr lesen
  • RL: BW Hildesheim III  - SVA, 15:23

    Frauen I BW

    Die erste Frauenmannschaft beendete die Saison als Tabellendritter. Gegen Blau Weiß Hildesheim III gewann das Team von Trainer Heiko Lanclee klar mit 23:15. Die SVA setzte sich nach dem 5:5 in der Anfangsphase auf 10:5 ab und führte beim

    mehr lesen
  • RL: Söhre III - SVA II, 20:38

    MII Aufstieg

    Die zweite Männermannschaft beendete die Saison ungeschlagen und sicherte sich mit 33:3 Zählern souverän die Meisterschaft. In Söhre gewann das Team von Sebastian Schmidt deutlich mit 38:20. "Wir haben in der Offensive überzeugt und im ersten Spielabschnitt nur wenig

    mehr lesen
  • RK: MTV Harsum - SVA II, 12:22

    Frauen II Aufstieg

    Die zweite Frauenmannschaft beendete die Spielzeit mit einem 22:12 Sieg in Harsum. "Wir haben in der ersten Halbzeit stark gespielt und sind mit einer 15:6 Führung in die Pause gegangen," freute sich Trainer Klaus Sommer. Im zweiten Spielabschnitt lief

    mehr lesen
  • RK: MTV Harsum - SVA III, 28:18

    Männer III 2017

    Die dritte Männermannschaft verlor das letzte Saisonspiel beim MTV Harsum mit 18:28, stand aber vor der Partie bereits als Meister fest. Aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber Gronau/Barfelde III sicherte die SVA den Titelgewinn und kann nun aufsteigen. In Harsum

    mehr lesen
mehr Berichte halte die SHIFT Taste um alles zu laden alle Berichte

Unsere Sponsoren

thumb Workout thumb AluKant

thumb TAS

thumb Weist

thumb doerries

KWG LOGO

thumb Medi3 1

thumb S und W

avacon logo 100mm-2

 

Jugend-Handball

MB feiert Regionsmeisterschaft

MB17

Die B-Jugendlichen der SV Alfeld sicherten sich am Wochenende nach der Staffelmeisterschaft souverän auch die Regionsmeisterschaft. Bei der im Modus „Jeder gegen Jeden“ in Neustadt ausgetragenen Regionsmeisterschaft kamen die Alfelder Jugendlichen auf 5:1 Punkte und ließen die Teams aus Burgwedel, Lügde-Bad Pyrmont und Langenhagen hinter sich. In allen drei Spielen lag die Mannschaft von Trainer überhaupt nur zwei Mal kurz in Rückstand, jeweils am Anfang mit 0:1.

Die HSG Burgwedel, gegen die die Alfelder B-Jugend bereits in den zwei Ligaspielen gewonnen hatte, erwies sich im ersten Spiel als schwerer Gegner. Zur Hälfte der auf 25 Minuten festgelegten Spielzeit gelang es den Alfeldern, sich beim 7:5 einen Zwei-Tore-Vorsprung zu erspielen, der durch einen anschließenden 3:0-Lauf bis zur 18. Minute auf fünf Tore ausgebaut werden konnte. Allerdings kämpften sich die Burgwedeler zurück und kamen in den letzten Minuten auf 11:9 heran.

Auch im zweiten Spiel gegen die HSG Lügde-Bad Pyrmont lagen die Alfelder Jugendlichen fast immer in Front, ohne dass sie sich allerdings mit mehr als zwei Toren absetzen konnten. In einem hart geführten Spiel gelang den Spielern aus Lügde-Bad Pyrmont immer wieder der Ausgleich. In der letzten Minute hatten beide Mannschaften beim Stand von 18:18 die Chance, den Siegtreffer zu markieren. Allerdings blieb es bei der letztlich gerechten Punkteteilung.

Das abschließende Spiel gegen den Meistern der Parallelstaffel, die HSG Langenhagen, dominierten die Alfelder Jugendlichen. Gegen die mit einer offensiven Deckung spielenden Langenhagenern ging die Alfelder B-Jugend schnell mit zwei Toren in Führung und lag nach sieben Minuten bereits mit fünf Toren in Front. Als der Vorsprung bis zur 19. Minute auf acht Tore angewachsen war, konnte Trainer Kloth auch seinen jüngeren Spielern ihre Einsatzzeiten geben. Am Ende bedeutete der ungefährdete 17:13-Erfolg zugleich die Regionsmeisterschaft vor der HSG Burgwedel.

In knapp zwei Monaten wird es Ende Mai für die erfolgreiche Alfelder B-Jugend darum gehen, sich in der Relegation für die Landesliga zu qualifizieren.

SV Alfeld: Nando Ehlers (7), Dustin Ertel, Nikolas Flake (10), Felix Jäger, Florian Jäger (14), Felix König, Finn König (2), Arthur Laubenstein (9), Paul Lürssen (3), Arik Reuter (1), Linus Schüller (TW), Lennard Spormann, Niklas Terp, Benedikt Weisig

MBII17

blog comments powered by Disqus

kommende Events & Spiele

Sorry, no events.

Ergebnisse der Woche

Herrenhausen/Stöcken - Männer I, 20:27

MJA - Moringen, 18:21

MJA - VfL Lehre, 22:23

MJA - Barsinghausen, 14:14