• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Spielberichte Startseite

  • VL: Rhumetal - SVA, 31:21

    Unsere erste Männermannschaft verlor das letzte Saisonspiel bei der HSG Rhumetal klar mit 21:31 (7:13) und steigt in die Landesliga ab. Das Team von Roland Schwörer konnte nicht an die guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen, die nervliche Belastung, einen 22-Tore-Rückstand

    mehr lesen
  • MJB spielt weiter ROL

    MB RelegationInternet

    Die B-Jugend der SV Alfeld scheiterte am Samstag in der zweiten Relegationsrunde in Misburg und wird in der nächsten Saison nicht in der Landesliga spielen. Einem Sieg und einem Unentschieden standen zwei Niederlagen gegenüber, so dass sich die Mannschaft von Trainer

    mehr lesen
  • VL: Fallersleben - SVA, 23:25

    Unsere erste Männermannschaft kann weiter auf den Klassenerhalt hoffen. Das Team von Roland Schwörer gewann beim Tabellenfünften VfB Fallersleben mit 25:23 und verbesserte sich auf Rang 11. Die SVA spielte sehr konzentriert und ging nach dem 10:10 mit einer 13:10 Führung

    mehr lesen
  • , Orgateam17

    Unsere Ü 30 Party in den Mai war wieder ein voller Erfolg. Wir bitten aber um Verständnis, dass wir nicht allen Gästen Einlass gewähren konnten. Bereits um kurz nach 20 Uhr waren alle Karten verkauft. Wir verstehen zahlreiche enttäuschte Alfelder, die wieder keine Karten erhielten.

    mehr lesen
  • RL: Gronau/Barfelde - SVA, 15:21

    Severin Wendlandt IV 16

    Die erste Frauenmannschaft beendete die Saison mit einem 21:15 (10:5) Auswärtssieg bei der HSG Gronau/Barfelde. Das Alfelder Team, das von Carmen Emmermann betreut wurde, bestimmte über die gesamte Distanz die Partie und gewann verdient. In der Abschlusstabelle belegte die SVA Rang

    mehr lesen
  • ROL: SVA II - Altwarmbüchen, 28:37

    David Paul

    "Wir haben zu viele Gegentreffer kassiert," sagte Spielertrainer Sebastian Schmidt nach der 28:37 (15:19) Niederlage gegen den TuS Altwarmbüchen. Im Angriff setzten Mark Springmann, Nils Deinert, Paul David und Julius Hergott positive Akzente, sie konnten die Niederlage aber auch nicht

    mehr lesen
  • RK: Laatzen III - SVA II, 12:17

    Frauen II 2016

    Mit kleinem Kader setzte sich die zweite Frauenmannschaft sicher mit 17:12 (10:6) in Laatzen durch und belegte in der Endabrechnung den dritten Platz. Beste Werferin war Lea Schmidt mit fünf Treffern. "Wir haben sehr konzentriert gespielt, ich war mit

    mehr lesen
  • MB feiert Regionsmeisterschaft

    MB17

    Die B-Jugendlichen der SV Alfeld sicherten sich am Wochenende nach der Staffelmeisterschaft souverän auch die Regionsmeisterschaft. Bei der im Modus „Jeder gegen Jeden“ in Neustadt ausgetragenen Regionsmeisterschaft kamen die Alfelder Jugendlichen auf 5:1 Punkte und ließen die Teams aus Burgwedel, Lügde-Bad Pyrmont

    mehr lesen
mehr Berichte halte die SHIFT Taste um alles zu laden alle Berichte

Unsere Sponsoren

thumb Workout thumb AluKant

thumb TAS

thumb Weist

thumb doerries

thumb kreiswohnbau

thumb Medi3 1

thumb S und W

avacon logo 100mm-2

 

LL-Relegation

MJB spielt weiter ROL

MB RelegationInternet

Die B-Jugend der SV Alfeld scheiterte am Samstag in der zweiten Relegationsrunde in Misburg und wird in der nächsten Saison nicht in der Landesliga spielen. Einem Sieg und einem Unentschieden standen zwei Niederlagen gegenüber, so dass sich die Mannschaft von Trainer Jürgen Kloth mit dem vierten Platz zufrieden geben musste.

Eine hervorragende Ausgangsposition für das gesamte Turnier wurde bereits im ersten Spiel gegen den HSC Ehmen, den späteren Turniersieger, nicht genutzt. Die Alfelder Jugendlichen fanden sehr schwer ins Spiel, so dass Trainer Kloth bereits in der vierten Minute die erste Auszeit nehmen musste. Danach gelang es, den 0:3-Rückstand aufzuholen und mit 7:7 in die Pause zu gehen. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte ein Zwei-Tore-Vorsprung herausgeworfen werden, den die Alfelder Jugendlichen jedoch nicht halten konnten, weil sie ihre Chancen im Angriff nicht nutzten. In den letzten Spielminuten hatte die Mannschaft dennoch die Möglichkeit, auf zwei Tore wegzuziehen, kassierte stattdessen aber im Gegenzug den Ausgleich, geriet in Rückstand und verlor am Ende unnötig mit 14:16.

Das zweite Spiel gegen die gastgebende SG Misburg glich über weite Strecken dem ersten: Wieder lag das Alfelder Team zu Beginn wegen zu vieler Fehler im Angriff mit drei Toren hinten, erkämpfte zur Pause den Ausgleich und lief dann immer einem Rückstand hinterher. Gut zwei Minuten vor Ende der Spielzeit konnten die Alfelder beim 13:12 überhaupt erstmals in Führung gehen, mussten aber in Unterzahl Sekunden vor Schluss doch noch den 14:14-Ausgleich hinnehmen.

Mit hängenden Köpfen hatte die Alfelder B-Jugend dem Mellendorfer TV nichts entgegenzusetzen und lag von Beginn an hinten. Der Vier-Tore-Rückstand, mit dem die Alfelder in die Pause gehen mussten, ließ sich nicht mehr aufholen, so dass das dritte Spiel mit 11:15 verloren ging.

Im bedeutungslos gewordenen Spiel gegen die ebenfalls bereits ausgeschiedene JSG Wittingen/Stöcken gelang den Alfelder Jugendlichen fast alles. Bereits in der ersten Hälfte führten sie mit sechs Toren, bauten den Vorsprung zeitweise auf neun Tore aus und siegten am Ende deutlich mit 17:10.

So souverän sich die Alfelder B-Jugend in der vergangenen Spielzeit gerade auch gegen die Mannschaften aus Misburg und Mellendorf durchgesetzt hatte, so schmerzlich wurde in den Relegationsrunden ein Spieler wie Florian Jäger vermisst, der aus Altersgründen nicht mehr mitspielen durfte.

SV Alfeld: Nando Ehlers (16), Nikolas Flake (3), Felix Jäger, Felix König (1), Finn König (5), Arthur Laubenstein (10), Paul Lürssen (9), Arik Reuter (11), Linus Schüller (TW), Lennard Spormann (1).

blog comments powered by Disqus

kommende Events & Spiele

Sorry, no events.

Ergebnisse der Woche

MJB - HSC Ehmen, 14:16

MJB - Misburg, 14:14

MJB - Mellendorf, 11:15

MJB - Wittingen, 17:10