Schuboth neuer Vize

Neuwahlen und Ehrungen

Nicky Schuboth

Einen Umbruch gab es bei den Neuwahlen des Gesamtvereins. Nach über 40jähriger Tätigkeit als Vorsitzender trat Wolfgang Granzow auf der Delegiertenversammlung nicht mehr an und legte sein Amt in jüngere Hände. Neuer Vorsitzender wurde Uwe Bestian-Lehmann. Sein Stellvertreter ist Nicky Schuboth (Foto), der zusammen mit Hans-Joachim Brömelmeyer (Kassenwart) unsere Interessen im Gesamtverein vertritt. Hartmut Exner wurde zum Kassenprüfer gewählt, der zuvor für seine 50jährige Vereinstreue geehrt wurde. Mit der silbernen Ehrennadel des Niedersächsischen Sportbundes wurden Reiner Wendlandt und Hans-Joachim Brömelmeyer ausgezeichnet. Beide engagieren sich seit mehr als 25 Jahren auf Vorstandsebene. Unser besonderer Dank gilt Wolfgang Granzow, der sich immer vorbildlich für unsere Belange eingesetzt hat und uns bei vielen Problemen geholfen hat.

Goran Krka übernimmt

Neues Trainertrio

krka II

Goran Krka wird in der nächsten Saison neuer Trainer unserer ersten Männermannschaft. Arne Habekost und Christoph Schüller stellten im Fagus Werk den Nachfolger von Roland Schwörer vor. Er wird unterstützt von Marvin Nartey und Nicky Schuboth. Goran hat noch viele Fans in Alfeld, mit ihm schafften wir als Spieler den Aufstieg in die 3. Liga. Nach einigen Trainerstationen in Großenheidorn, Himmelsthür und Anderten kommt er zurück nach Alfeld und will eine schlagkräftige Mannschaft aufbauen. Marvin Nartey, ehemaliger Bundesliga-Spieler aus Hildesheim, soll für die nötige Fitness sorgen. Nicky Schuboth übernimmt als Alfelder Urgestein den Co-Trainer Posten.

Zwei Gipeltreffen

Weitere Verstärkungen

BütheSamtlebe

Christoph Büthe und Kim-David Samtlebe sind die nächsten Neuzugänge für unsere erste Männermannschaft. Ob beide Akteure bereits am Sonnabend mit der "Zweiten" zum Spitzenspiel nach Lamspringe reisen, ist noch offen. Samtlebe pausiert in dieser Saison, steht aber in der neuen Spielzeit wieder voll zur Verfügung. Dies gilt auch für Torhüter Christoph Büthe, der nach seiner Rückkehr aus Nienburg im Augenblick im Regionsliga-Team aushilft. Geschäftsführer Arne Habekost hat für das Gipfeltreffen einen Bus organisiert, der um 16:30 Uhr an der BBS bereit steht. "Wir hoffen auf viele Fans, die uns in Lamspringe (Anpfiff 18:30 Uhr) unterstützen." Dies gilt auch für das Frauen-Spitzenspiel am Sonntag in Gronau. Dort treffen um 13:45 Uhr die beiden führenden Teams der HSG II und SVA II aufeinander. In beiden Begegnungen kann bereits eine Vorentscheidung um die Meisterschaft fallen. Die Hinspiele konnten beide SVA-Teams knapp für sich entscheiden, auswärts wird es nun bedeutend schwerer, beide Punkte mitzunehmen.

Sonntag will sich dann um 17 Uhr unsere Erste für den schwachen Auftritt in Himmelsthür rehabilitieren und den Hinspielerfog gegen den HSC Hannover wiederholen. Wir bauen auch hier auf eure Unterstützung

Seite 1 von 31