RECKEN überzeugen

850 Fans begeistert

Russen

Werbung für den Handball machten die RECKEN beim Testspiel gegen die russische Nationalmannschaft. Der Bundesligist gewann in Alfeld klar mit 32:20 (17:12). Über 800 begeisterte Zuschauer erhoben sich von den Rängen und spendeten minutenlang Beifall. Der Applaus galt auch den fleißigen Helfern um Organisator Arne Habekost, der das Event nach Alfeld holte. Es war eine tolle Veranstaltung zum 40jährigen Bestehen der Abteilung.

Zuvor vermachte Morten Olson, 91facher dänischer Nationalspieler und Aushängeschild der Recken, seine WM-Schuhe und Socken dem Fagus Werk. Olson zeigte sich wahrhaft begeistert, dass seine Turnschuhe einen Platz im Schuhmuseum des Fagus-Werks gefunden haben.

Olsen Fagus

Nationalspieler Fabian Böhm gab den Nachwuchshandballern gerne Autogramme

Böhm Kids

 RussenIIkleinjpg

 

 

Kracher !!!!!!!!

Abendkasse öffnet um 18 Uhr

Logo Recken

Wir feiern in diesem Jahr unser 40jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass organisieren wir ein hochkarätiges Event. Wir freuen uns auf die russische Nationalmannschaft, die am 07. August 2019 um 19:30 Uhr in Alfeld auf die RECKEN trifft. Wir erinnern uns noch an die packenden WM-Spiele Anfang Januar, Deutschland musste kurz vor Schluss noch den Ausgleich gegen die starken Russen hinnehmen. Nun kann man die Stars live in der BBS bewundern. Arne Habekost wird mit seinem Team für den passenden Rahmen sorgen.

Recken 2019 Kader

Am Freitag, den 28.06. startet nun der Vorverkauf bei der Firma Sport & Jagd Friedhoff in Alfeld und der LDZ in Gronau. Die Karten kosten 15 EURO (ermäßigt 10 EURO). VIP-Karten sind für 55 EURO zu erwerben. Es gibt noch Restkarten an der Abendkasse, die um 18 Uhr öffnet.

Serie hält

LL: SG Börde II - SVA, 24:30

Tim Grubeklein

Unsere erste Männermannschaft setzte ihre Erfolgsserie fort und gewann auch bei der SG Börde Handball II mit 30:24. Im letzten Saisonspiel zeigte das Team von Goran Krka noch enmal eine gute Leistung und freut sich nun auf die bevorstehende Handball-Pause. In den letzten 22 Punktspielen blieb die SVA ungeschlagen. Auch in Schellerten war der Aufsteiger und Meister souverän und führte 6:4, 11:6 und zur Halbzeit mit 12:8. Nach 36 Minuten war die Partie beim 18:10 zugunsten der SVA entschieden. Beste Werfer waren Hendrik Sievers (8) und Tim Grube, der sieben Treffer von Rechtsaußen beisteuerte.

SVA: Henning Schaper, Muhamet Hajredinaj, Christoph Büthe - Abaz Berisha (3), Elvis Berisha (1), Andreas Lück (2), Kim David Samtlebe (2), Nando Ehlers, Lennart Sandrock (1), Tim Grube (7), Florian Förster (2), Jan Hebisch (3), Stevche Angelkovski (1), Hendrik Sievers (8).

Seite 1 von 38