Derby Sieg

LL: SVA - Himmelsthür, 29:21

Hendrik Sievers IIklein

Unsere erste Männermannschaft gewann das Derby gegen Himmelsthür mit 29:21 (16:11) und baute mit diesem Heimsieg die Tabellenführung weiter aus. Verfolger HSG Fuhlen-Hess. Oldendorf verlor in Goßenheidorn, damit erhöhte das Team von Goran Krka den Vorsprung auf fünf Punkte. Die Zuschauer sahen eine temporeiche Partie mit klaren Vorteilen für die SVA. Nach 13 Minuten führte man mit 9:3. Auffälligste Akteure waren Hendrik Sievers, Stevche Angelkovski und Kim David Samtlebe. Auch die Abwehr um den starken Torhüter Muhamet Hajredinaj agierte meist sehr sicher.

Nach der Pause erhöhte der Spitzenreiter schnell auf 18:11, ehe eine achtminütige Angriffsflaute folgte. Es wurden gute Chancen vergeben und unkonzentriert gespielt. Himmelsthür verkürzte auf 14:18. Nach diesem kleinen Tief übernahm Alfeld aber wieder das Kommando und setzte sich klar mit 29:21 durch. Hendrik Sievers war mit zehn Treffern bester Akteur.

Arne Habekost freute sich über die gute Zuschauerresonanz im Derby. So sahen gut 300 Handballfans ein interessantes Spiel.

SVA: Muhamet Hajredinaj, Henning Schaper - Kim David Samtlebe (4), Jan Hebisch, Stevche Angelkovski (4), Hendrik Sievers (10), Joshua Schüller (1), Abaz Berisha (3), Andreas Lück (5), Florian Förster, Nando Ehlers (1), Tim Grube, Lennart Sandrock (1), Milian Ahlf.

Sievers rettet wichtigen Sieg

LL: Anderten II - SVA, 25:26

Haberecht klein II

Recken

Wenige Sekunden vor Schluß sicherte Hendrik Sievers einen knappen 26:25 Auswärtssieg beim TSV Anderten II und verhinderte damit einen Fehlstart. In der spannenden Partie kamen die Gastgeber zunächst besser in die Partie und führten nach 15 Minuten mit 8:4. Das Team von Goran Krka wurde aber besser, glich zum 10:10 aus und führte nach 30 Minuten mit 14:12. In der zweiten Halbzeit blieb es weiter eng bei wechselnden Führungen mit dem besseren Ende für die SVA. Bester Werfer war Jannes Haberecht mit neun Treffern.

Nach der Partie sah man sich gemeinsam das Spiel der RECKEN gegen den Bergischen HC an, unsere E-Jugend-Spieler waren die Einlaufkids.

SVA: Christoph Büthe, Henning Schaper, Muhamet Hajredinaj - Jannes Haberecht (9), Hendrik Sievers (7), Kim-David Samtlebe (3), Florian Förster (3), Stevche Agelkovski (2), Jan Hebisch (1), Elvis Berisha (1), Milian Ahlf, Joshua Schüller, Stephan Schiebert, Lennart Sandrock.

Foto: Jannes Haberecht war mit neun Treffern Werfer

Saisonstart

Sonntag geht es los

Frauen m T2

Saisonstart für die Handballer: Am 26. August eröffnet die zweite Männermannschaft die Handballsaison 2018/19 mit einem Auswärtsspiel beim TuS Bothfeld II (18:15 Uhr). Eine Woche später steht für das Team von Sebastian Schmidt dann das erste Heimspiel (01.09.) gegen die SF Söhre II an (Anpfiff 19 Uhr, BBS). Sonnabend um 17 Uhr treffen die Frauen beim Saisondebut in der BBS auf den TuS Altwarmbüchen II. Auswärts sind die beiden E-Jugendmannschaften und die männliche A-Jugend gefordert. Sonntag nehmen dann die Männer I und III sowie die gemischte A-Jugend den Spielbetrieb auswärts auf.

Foto: Klaus Sommer und Lars Koltscynski mit den Neuzugängen Paula Köhring und Anne Schütte. Die Frauen erwarten zum Start den TuS Altwarmbüchen II

HVN Pokal 18/19

Aus in Runde 1

Elvis Berisha gegen Münden

Unsere erste Männermannschaft schied im Pokalwettbewerb aus. Nach einem klaren 17:7 Sieg gegen den TuS Bothfeld verlor die SVA gegen den Hannoverschen SC mit 17:19. Damit belegte das Team von Goran Krka nur den zweiten Platz, da der HSC auch gegen Bothfeld gewann. Nach dem klaren Auftaktsieg fand die SVA in der zweiten Partie überhaupt nicht ins Spiel. Schon in der 3. Minute beim Spielstand von 1:4 nahm Goran Krka eine Auszeit. Im Angriff lief es dann besser, in der Defensive blieb man man aber äußerst schwach. So setzte sich der HSC verdient durch, zumal man in den letzten Minuten einige gute Tormöglichkeiten ausließ. So musste die SVA vor dem Saisonstart in Anderten einen Dämpfer hinnehmen, der hoffentlich heilsam war.

SVA: Christoh Büthe, Muhamet Hajredinaj, Henning Schaper - Joshua Schüller (8), Milian Ahlf (3), Kim David Samtlebe, Jannes Haberecht (7), Lennart Sandrock, Elvis Berisha (6), Florian Förster (1), Jan Hebisch (6), Stevche Angelkovski (3).

Internet Seite

Neuer Auftritt

Wir werden unsere Seite neu gestalten und daher die Fotos und Mannschaftskader nicht mehr ändern. Alle wichtigen News findet ihr aber noch hier. Bitte noch um etwas Geduld!

1. Herren Spielberichte

  • Verstärkungen für Oberligist

    Gobrecht

    Mit vier jungen Neuzugängen starteten die Oberliga-Handballer in die erste Vorbereitungsphase. Von Eintracht Hildesheim kam Torhüter Lennart

    mehr lesen
  • Nicky Schuboth ist neuer Geschäftsführer der GmbH

    Auf der letzten Gesellschafterversammlung wurde Nicky Schuboth zum neuen Geschäftsführer der Handball-GmbH gewählt.

    mehr lesen
  • Oberliga: Saisonstart am 20./21. September

    Ein schweres Auftaktprogramm wartet auf unsere Oberliga-Handballer. Das Team von Jens Schuboth reist am ersten

    mehr lesen
  • Turnier mit vier Mannschaften

    DSC 0057

    Nach längerer Pause fand am Sonntag wieder ein Er & Sie-Turnier im Stadion statt. Der Spass

    mehr lesen
  • Für die Saison 2014/15 bieten wir ein neues Handball-Shirt an. Bestellungen nehmen Inga Steinmann im Sportgeschäft FRIEDHOFF in Alfeld und

    mehr lesen
mehr Berichte halte die SHIFT Taste um alles zu laden alle Berichte