Erster Sieg

OL: SVA - MTV Soltau, 33:29

Kim K

Unsere Oberliga-Handballer feierten den ersten Saisonerfolg. Gegen den MTV Soltau gewann das Team von Jens Schuboth 33:29 (16:14). Beide Teams agierten sehr verunsichert und machten viele Fehler. Die SVA lag meist knapp vorn (14:12, 19:16, 24:22), doch als die Gäste im zweiten Abschnitt 27:26 in Führung gingen, drohte die Partie zu kippen. Unsere Linksaußen Jannis Wilken, Mark Springmann und Torhüter Lennart Gobrecht sorgten in der Schlußphase für den wichtigen Sieg.

SVA: Stefan Domizlaff, Lennart Gobrecht - Julius Zech (1), Jannis Wilken (5), Andreas Lück (3), Kim-David Samtlebe, Maximilian Zech (9), Joshua Schüller (5), Kim Krumsiek (2), Christian Strobell (n.e.), Daniel Sentjurc (1), Mark Springmann (5), Florian Förster (2), Nicky Schuboth (n.e.)

Chancenlos beim Spitzenreiter

OL: MTV Vorsfelde - SVA, 45:30

MaxiZech

Eine hohe Niederlage kassierte unsere erste Männermannschaft beim Spitzenreiter. Gegen den MTV Vorsfelde verlor das Team von Jens Schuboth klar mit 30:45 (13:23). Alfeld musste mit Daniel Sentjurc, Kim-David Samtlebe und Jannis Wilken auf drei wichtige Stammspieler verzichten und zeigte besonders in der Abwehr eine schlechte Vorstellung. Maximilian Zech und Mark Springmann waren die besten Werfer.

SVA: Stefan Domizlaff, Lennart Gobrecht - Julius Zech (2), Andreas Lück (2), Maximilian Zech (12), Joshua Schüller (1), Kim Krumsiek (2), Christian Strobell (1), Florian Förster (2), Mark Springmann (8).

Druck wächst

OL: SVA - HG Rosdorf-Grone, 30:34

 JoshuaSchüller

Unser Oberliga-Team bleibt sieglos. Auch das Heimspiel gegen die HG Rosdorf-Grone wurde mit 30:34 (17:18) verloren. Die Gäste waren wesentlich aggressiver in der Abwehr und kauften dem SVA-Rückraum damit den Schneid ab. Alfelds Hintermannschaft hatte dem Spielwitz der Gäste nur wenig entgegenzusetzen. In der Schlussphase merkte man dem Team von Jens Schuboth die Verunsicherung deutlich an, so wurden etliche Chancen vergeben. Beste Werfer waren Mark Springmann vom Siebenmeterpunkt (8/8) und Joshua Schüller auf Rechtsaußen (6).

SVA: Stefan Domizlaff, Lennart Gobrecht - Maximilian Zech (5), Daniel Sentjurc (1), Jannis Wilken (2), Andreas Lück (1), Kim Krumsiek (1), Julius Zech (3), Kim-David Samtlebe (2), Florian Förster (1), Joshua Schüller (6), Mark Springmann (8).

Derby verloren

OL: TV Eiche Dingelbe - SVA, 27:26

Unsere erste Männermannschaft verlor das Derby gegen Dingelbe knapp mit 26:27 (12:12). Unser Team startete schlecht und geriet mit 2:8 in Rückstand. Anschließend steigerte sich das Team von Jens Schuboth und holte Tor um Tor auf. Sieben Treffer in Folge bedeuteten eine 9:8 Führung. Zur Pause stand es dann 12:12. Nach dem Wechsel setzte sich Dingelbe wieder ab, doch die SVA bewies Moral und Kampfgeist und schaffte noch einmal den Anschluß. Beim Schlusspfiff fehlte ein Tor zum möglichen Punktgewinn.

SVA: Lennart Gobrecht, Muhamet Hajredinaj - Maximilian Zech (9), Andreas Lück (5), Kim-David Samtlebe (3), Joshua Schüller (2), Daniel Sentjurc (3), Mark Springmann (3), Florian Förster (1), Julius Zech, Kim Krumsiek, Christian Strobell, Kevin Kricke.

Klaren Vorsprung verspielt

OL: SVA - TV Jahn Duderstadt, 27:28

Andreas Lück

Unsere erste Männermannschaft verspielte eine 19:11 Pausenführung und unterlag dem TV Jahn Duderstadt noch unglücklich mit 27:28. Mit dem Schlusspfiff hatte die SVA Pech und vergab einen Siebenmeter zum möglichen Ausgleich. 30 Minuten spielte das Team von Jens Schuboth stark und hatte Duderstadt voll im Griff. Die Abwehr um Torhüter Stefan Domizlaff war sehr sicher und die Offensive nutzte ihre Torchancen. Warum die SVA nach dem Wechsel völlig den Faden verlor, sollte intern geklärt werden.

SVA: Stefan Domizlaff, Lennart Gobrecht (n.e.), Muhamet Hajredinaj (n.e.) - Kim-David Samtlebe, Mark Springmann (n.e.), Jannis Wilken (4), Maximilian Zech (5), Daniel Sentjurc, Julius Zech (2), Andreas Lück (4), Joshua Schüller (6), Kim Krumsiek (6), Christian Strobell (n.e.), Florian Förster.

1. Herren Spielberichte

  • Verstärkungen für Oberligist

    Gobrecht

    Mit vier jungen Neuzugängen starteten die Oberliga-Handballer in die erste Vorbereitungsphase. Von Eintracht Hildesheim kam Torhüter Lennart

    mehr lesen
  • Nicky Schuboth ist neuer Geschäftsführer der GmbH

    Auf der letzten Gesellschafterversammlung wurde Nicky Schuboth zum neuen Geschäftsführer der Handball-GmbH gewählt.

    mehr lesen
  • Oberliga: Saisonstart am 20./21. September

    Ein schweres Auftaktprogramm wartet auf unsere Oberliga-Handballer. Das Team von Jens Schuboth reist am ersten

    mehr lesen
  • Turnier mit vier Mannschaften

    DSC 0057

    Nach längerer Pause fand am Sonntag wieder ein Er & Sie-Turnier im Stadion statt. Der Spass

    mehr lesen
  • Für die Saison 2014/15 bieten wir ein neues Handball-Shirt an. Bestellungen nehmen Inga Steinmann im Sportgeschäft FRIEDHOFF in Alfeld und

    mehr lesen
mehr Berichte halte die SHIFT Taste um alles zu laden alle Berichte