Unnötiger Krimi

VL: SVA - HSG Rhumetal, 31:30

003 - HAZ - CUP

Als Marcel Wolff in der 52. Minute zum 31:25 traf, schien die Partie zu Gunsten der SVA entschieden. Doch es folgte eine dramatische Schlussphase, in der der Sieg noch in Gefahr geriet. Nach zwei Zeitstrafen und einer "Roten Karte" spielte unser Team nur noch mit drei Feldspielern. Diese Situation wurde gemeistert, doch die Gäste holten auf. Im Angriff blieb die SVA erfolglos und die HSG Rhumetal, die mit vier Ex-Alfeldern antrat, verkürzte auf 30:31. Drei Sekunden vor Spielende sorgte dann eine unüberlegte Aktion auf der Alfelder Bank für weiteren Wirbel. Doch dies blieb ohne Folgen und ein verdienter Sieg gefeiert. Die Gäste legten allerdings Protest ein...

Ein Punktgewinn wäre aber auch nicht verdient gewesen, denn die Alfelder spielten wesentlich engagierter und führten über weite Strecken der Partie mit sechs bis sieben Toren. Bester Werfer war Linksaußen Kim David Samtlebe (Foto) mit neun Treffern, der neben Andreas Lück im zentralen Rückraum besonders gefiel. Schade, dass nur wenige heimische Zuschauer die interessante Partie sehen wollten. Im Abstiegskampf hat unser neuformiertes Team mehr Unterstützung verdient. Am nächsten Sonntag gegen Eintracht Hildesheim II sollte dies besser werden...

SVA: Marvin Schmitz, Richard Silko - Abaz Berishaj (5), Elvis Berisha (2), Steffen Akkermann, Andreas Lück (6), Kim-David Samtlebe (9), Milian Ahlf (2), Marcel Wolff (4), Ole Rump, Edison Berishaj (1),Jannis Dohme (2), Tim Grube.

Cup-Infos

Pokal HAZ Cup

Thore und Mats freuen sich auf die 15. Auflage des HAZ-Handball-Cups. Erstmals wird das zweitägige Turnier in Alfeld ausgetragen. Kooperationspartner der HAZ ist die Alfelder Zeitung. Die stärksten acht Handball-Teams im Landkreis Hildesheim kämpfen um den begehrten Pokal. Die SVA ist Titelverteidiger und auch Rekordgewinner mit acht Titeln. Vor heimischen Publikum will das neuformierte Team von Roland Schwörer natürlich wieder eine entscheidende Rolle spielen. Die Spiele beginnen am Sonnabend um 14 Uhr in der BBS, das Endspiel steigt am Sonntag um 16:30 Uhr. Die Fans können sich auf 15 Stunden spannenden Handball freuen.

Eröffnung und Siegerehrung

Als Gäste erwarten wir zur Eröffnung Björn Dinges (AZ) und Kai Wagener (HAZ), zur Siegerehrung werden neben Alfelds Bürgermeister Bernd Beushausen auch Carolin Dobler (AZ) und Carmen Kulke (HAZ) vor Ort sein.

Schiedsrichter

Vier talentierte Schiedsrichter-Gespanne werden vom HVN beim HAZ-Cup eingesetzt:

Simon Blauza/Sönke Hümpel (Hildesheim)

Marcel Malkus/Frederik Bund (Hildesheim/Bad Münder)

Doreen Männich/Dominika Tvrdonova (Hameln/Hildesheim)

Fabien Ruhl/Dominik Klages (Köln/Hannover)

Spielleitung und Kampfgericht

Die Spielleitung liegt bei Niels Jäger, das Kampfgericht stellt am Sonnabend die zweite Männermannschaft, Sonntag übernimmt die dritte Männermannschaft.

Hallensprecher

Vier Hallensprecher sorgen am Wochenende für Stimmung und Information. Sonnabend moderiert Jonah Dalpke, am Sonntag starten Adrian Hieronymus und Uwe Höltgebaum. Für die Finalspiele wurde Oliver Mau aus Hildesheim verpflichtet.

Kasse

Eintrittskarten verkaufen am Sonnabend Evelin und Hans-Joachim Brömelmeyer, Sonntag übernehmen Hartmut Exner, Torsten Knoke und Michael Schüller diese Aufgabe.

Bewirtung

Vor der Halle wartet ein Grillwagen (Burghard Schwerdt) und ein Glühweinstand (Andreas Schaper) auf die Besucher. Die Frauen sorgen im Innenbereich für ein reichhaltiges Kuchen - und Getränkeangebot (Organisation: Theresa Hermann und Anika Sommer).

Players Night

Sonnabend laden wir alle Aktiven, Besucher, Fans und Helfer zur "Players Night" mit Glühwein, Sekt und Bier ein. Für musikalische Umrahmung ist gesorgt.

Live-Ticker

Ab Sonntag berichtet die HAZ vom Finaltag. Den Ticker findet man auf der Startseite von HAZ-Online unter www.hildesheimer-allgemeine.de

Benefiz-Spiel gegen Welthandballer

Ein Hildesheimer Team soll beim HAZ-Cup zusammengestellt werde, das am 19. Mai gegen die Handball All Stars antreten wird. Zugesagt haben u.a. Stefan Kretzschmar, Heiner Brand, Daniel Stephan und Florian Kehrmann. Organisator ist Sven Lakenmacher. Eine Jury um unseren ehemaligen Spielertrainer Goran Krka wird das Team zusammenstellen.

 

Tickets

HAZCUPEintrittskarten gibt es ausreichend an der Tageskasse. Eine Dauerkarte kostet 10 EUR (ermäßigt 7 EUR), die Tageskarte 6 EUR (ermäßigt 4 EUR). Kartenreservierungen nimmt Reiner Wendlandt (Telefon: 05181 - 3690) entgegen.

PLakat HAZ-Cup

Zum Abschluss...

Burgdorf16II

Hannover-Burgdorf - Göppingen, 31:23

Am 27.12. besuchten wir mit unseren Jugendmannschaften das Bundesliga-Spiel zwischen Hannover-Burgdorf und FA Göppingen. Rund 80 SVA-Handballer waren dabei und freuten sich über einen sicheren Sieg der Recken. Beeindruckend war die Zuschauerkulisse, die Partie war mit 9850 Fans ausverkauft. Dank an die Fa. Koch Busreisen aus Delligsen und den Förderverein, die die Fahrt für unsere Jugendspieler und Trainer ermöglichten.

HAZ-Cup 17

Alfeld belegt Platz 3

010 - HAZ - CUP

Über 1000 Handball-Fans beim ersten HAZ Handball-Cup in Alfeld! Die SVA blickt auf eine gelungene zweitägige Veranstaltung zurück und freute sich über den 3. Platz. Erstmals sicherten sich die SF Söhre den Titel, die sich im spannenden Finale im Siebenmeter-Werfen gegen Eintracht Hildesheim II durchsetzten.