Internet

Unsere Seite wird gerade mit neuen Fotos und Infos aktualisiert. Bitte noch etwas Geduld! Spielpläne gibt es unter nuLiga - SIS Handball ist Geschichte. Die Verlinkung ist erfolgt.

Neues Handball T-Shirt

Für die Saison 2014/15 bieten wir ein neues Handball-Shirt an. Bestellungen nehmen Inga Steinmann im Sportgeschäft FRIEDHOFF in Alfeld und die Übungsleiter entgegen. Das Shirt kostet 18,00 EUR.

T-shirt

Auf der Abbildung ist die Rückseite. Vorne haben wir unser Logo platziert.

Auftakt beim Vizemeister

Oberliga: Saisonstart am 20./21. September

Ein schweres Auftaktprogramm wartet auf unsere Oberliga-Handballer. Das Team von Jens Schuboth reist am ersten Spieltag zum VfL Hameln, ehe die Partien gegen die beiden Aufsteiger Eintracht Hildesheim II und VfL Wittingen folgen. Erstmals spielen mit Dingelbe, Himmelsthür, Eintracht II und der SVA vier Teams aus dem Landkreis Hildesheim in der höchsten Klasse in Niedersachsen. Dies verspricht interessante Derbys. Komplettiert wird das Sechzehnerfeld von der HSG Schaumburg-Nord, HG Rosdorf-Grone, VfL Hameln, HF Helmstedt, VfL Wittingen, Lehrter SV, TV Jahn Duderstadt, MTV Großenheidorn, MTV Soltau, HSG Nienburg sowie den beiden Drittliga-Absteigern MTV Vorsfelde und TG Münden.

Er & Sie - Turnier

Turnier mit vier Mannschaften

DSC 0057

Nach längerer Pause fand am Sonntag wieder ein Er & Sie-Turnier im Stadion statt. Der Spass und das Kennenlernen standen dabei klar im Vordergrund. "Wir haben mit vier gemischten Mannschaften gespielt," sagte Organisator Mark Springmann, der mit der Resonanz aus einigen Mannschaften nicht ganz zufrieden war. "Sieger" wurde das Team aus "Argentinien", das sich hauchdünn gegen "Deutschland" durchsetzte. Andreas Schaper sorgte mit kühlen Getränken und Gegrilltem für das leibliche Wohl.

Führungswechsel

Nicky Schuboth ist neuer Geschäftsführer der GmbH

Auf der letzten Gesellschafterversammlung wurde Nicky Schuboth zum neuen Geschäftsführer der Handball-GmbH gewählt. Er löst Ralf Hansemann ab, der in den letzten acht Jahren hervorragende Arbeit für die Handballer geleistet hat. Seine besonderen Verdienste hoben Wolfgang Granzow und Reiner Wendlandt vom Gesamtverein bzw. der Abteilung hervor. Beide freuten sich, dass Ralf Hansemann die Handballer im Sponsoringbereich weiter unterstützt. Der scheidende Geschäftsführer hat zunächst im Förderverein, dann im Vorstand und seit der Gründung in der GmbH große Impulse gesetzt. Ihm ist es maßgeblich mit zu verdanken, dass heute viele junge Talente aus der Region in unserer Oberliga-Mannschaften Handball spielen und die finanzielle Basis im Leistungsbereich solide ist. 

Weitere Beiträge...

  1. Vier Neuzugänge