Platz drei

RK: Laatzen III - SVA II, 12:17

Frauen II 2016

Mit kleinem Kader setzte sich die zweite Frauenmannschaft sicher mit 17:12 (10:6) in Laatzen durch und belegte in der Endabrechnung den dritten Platz. Beste Werferin war Lea Schmidt mit fünf Treffern. "Wir haben sehr konzentriert gespielt, ich war mit der Leistung im letzten Saisonspiel sehr zufrieden," sagte Trainer Klaus Sommer.

SVA: Julia Seidelmann -  Nina Dreyer (4), Sophie Meyer (1), Lea Schmidt (5), Leonie Lohe (3), Vanessa Albrecht, Fabi Fiona Marks (3), Aline Regenhardt (1).

Platz 2 verspielt

RK: TSV Gerzen - SVA II, 21:9

Die zweite Frauenmannschaft verlor das Ortsderby gegen den TSV Gerzen klar mit 9:21 (5:14) und verspielte damit die Vize-Meisterschaft. "Gerzen war heute klar besser und hat verdient gewonnen", sagte Trainer Klaus Sommer, der eine schwache Chancenauswertung seines Teams beklagte. So konnten u.a. nur zwei von sechs Siebenmetern verwandelt werden.

SVA: Tina Sürig - Julia Seidelmann (1), Manuela Siegel, Annika Sommer, Nina Dreyer (2), Kristin Wöhler (3), Andrea Radzinski, Maria Pilchowski, Madeleine Deutsch, Ann-Cathrin Otto (3), Josephine Tietge, Vivian Peine.

 

Niederlage zum Abschluss

Frauen RK: Sarstedt - SVA II, 14:6

Die zweite Frauenmannschaft beendete die Saison mit einer 6:14 (1:5) Niederlage in Sarstedt. "Wir haben einfach zu viele Torchancen ausgelassen, so vergaben wir allein sechs Siebenmeter-Strafwürfe," beklagten Klaus Sommer und Rolf Seidelmann.

SVA:  Vivian Peine - Julia Seidelmann (1), Josephine Tietge (1), Nina Dreyer, Ann-Cathrin Otto (1), Manuela Siegel (2), Ramona Rimpler (1), Andrea Radzinski, Vanessa Cieplik.

Traumstart

RK: HSV Klunkautal - SVA, 4:19

FrauenII

Im dritten Spiel warf die zweite Frauenmannschaft den dritten Sieg heraus. Bei der HSV Klunkautal gewann die Mannschaft von Klaus Sommer und Rolf Seidelmann sicher mit 19:4. Die SVA trat ohne Auswechselspielerin da, daher half Torhüterin Christina Sürig im Feld aus und erzielte auch einen Treffer. Alfeld führte zur Halbzeit 8:4. Im zweiten Spielabschnitt ließ SVA-Torhüterin Vivian Peine keinen Gegentreffer mehr zu, die SVA erhöhte auf 19:4. Beste Werferin war Lea Schmidt mit sechs Treffern.

SVA: Vivian Peine - Christina Sürig (1), Julia Seidelmann (1), Annika Sommer (2), Ann-Cathrin Otto (4), Nina Dreyer (3), Lea Schmidt (6), Aline Regenhardt (2)

Gute Abwehr

Frauen RK: Algermissen II - SVA II, 9:16

Die zweite Frauenmannschaft gewann in Algermissen sicher mit 16:9 (6:4). "Wir haben in der Abwehr eine starke Partie gegen den Tabellenvierten gezeigt und so den Grundstein für den Erfolg gelegt," sagte Trainer Klaus Sommer. Bis zum 4:4 hielt Algermissen dagegen, dann setzte sich die SVA über 6:4, 10:5 auf 16:9 ab. Ann-Cathrin Otto war mit sieben Treffern beste Werferin.

SVA:  Janina Knackstedt, Vivian Peine - Julia Seidelmann (1), Aline Regenhardt (1), Josephine Tietge, Nina Dreyer (5), Ann-Cathrin Otto (7), Manuela Siegel (2), Ramona Rimpler, Andrea Radzinski

Seite 1 von 3

2. Damen Spielberichte

  • RK: Lamspringe - SVA II, 26:9

    Ersatzgeschwächt kam die zweite Frauenmannschaft beim Saisondebut in Lamspringe mächtig unter die Räder. Die SVA

    mehr lesen
  • RK: HSV Klunkautal - SVA II, 4:19

    Gegen das neu formierte Team aus dem Ostkreis gewann die zweite Frauenmannschaft in Schellerten

    mehr lesen
  • RK: SVA II - SG Ost III, 12:19

    Eine 12:19 Niederlage kassierte die zweite Frauenmannschaft gegen die SG Ost Himstedt/Bettrum III.

    mehr lesen
  • Frauen RK: Dingelbe - SVA II, 19:14

    Die zweite Frauenmannschaft unterlag dem TV Eiche Dingelbe mit 14:19. Zunächst hielt die SVA

    mehr lesen
  • SVA II - Algermissen II, 11:11

    Die zweite Frauenmannschaft spielte in der ersten Halbzeit stark auf und führte nach 30 Minuten

    mehr lesen
mehr Berichte halte die SHIFT Taste um alles zu laden alle Berichte