MJD schlägt Burgdorf

MJC: Himmelsthür – SVA, 30:25

Auch in ihrem dritten Vorrundenspiel der Regionsoberliga musste die männliche C - Jugend eine Niederlage gegen den TUS GW Himmelsthür hinnehmen. Nach einem, von beiden Mannschaften offenen Schlagabtausch, hieß es nach 50 Minuten 30:25 (14:13) für die Gastgeber.

In der ersten Halbzeit gelang es keiner Mannschaft, sich entscheidend abzusetzen. Himmelsthür konnte bis zur 17. Minute einen knappen Vorsprung herausspielen, ehe die Alfelder mit 9:8 Toren erstmals in Führung gingen. Es gelang den Gästen aber nicht, den Vorsprung auszubauen, zur Halbzeit lagen sie wieder mit einem Tor zum 13:14 im Rückstand.

Den zweiten Spielabschnitt begannen die Leinestädter sehr konzentriert und gingen durch drei Tore in Folge mit 16:14 Toren in Führung. Zwischenzeitlich konnte die SV den Vorsprung auf vier Tore zum 21:17 in der 36. Minute ausbauen. Eine Verletzung von Roman Deinert nach 40 Minuten, brachte einen Bruch in das Alfelder Spiel. Himmelsthür glich in der 42. Minute zum 23:23 aus. Eine Unterzahl der Gäste nutzten die Hausherren schließlich konsequent zum 30:25 Endstand aus.

SV Alfeld: Ulrich Waje (Tor); Roman Deinert (12); Torge Schmidt (9); Felix Jäger (2); Tom Possekel (1); Moriz Diener (1); Oskar Plura; Bjarne Röker; Florian Thiesemann; Lukas Schmidt; Ingmar Bode; Kevin Wehmeier.

D-Jugend: SVA - TSV Burgdorf, 30:24

Zum ersten Saisonerfolg kamen die gemischte -Jugend, die sich gegen den Bundesliga-Nachwuchs des TSV Burgdorf durchsetzten. Das Team von Andrian Hieronymus und Sebastian Gsell zeigte eine starke Leistung und gewann verdient mit 30:26 (16:13). Moritz Diener und Roman Deinert waren mit jeweils 13 Treffern die überragenden Akteure.

SVA: Mia Oschmann - Fiona Hieronymus, Kubilay Yelken (1), Mathis Harms (1), Laurenz Schubert, Hermine Bullach, Jan Pages, Jan Lukas Maibaum (2), Benno Bullach, Moritz Diener (13), Roman Deinert (13), Kevin Wehmeier.

Meister III

MC: Sarstedt - SVA, 21:40

MC2015

Der bereits feststehende Meister aus Alfeld hatte keine Mühe, sich klar mit 40:21 in Sarstedt durchzusetzen. "Das gesamte Team hat stark aufgetrumpft und beendete die Saison ungeschlagen", resumierte Coach Jannes Haberecht zufrieden. Zuvor hatten einige Akteure bereits mit der B-Jugend in Alfeld gespielt. Hier gewann die SVA mit 54:16 gegen Holzminden und kann sich jetzt aus eigener Kraft gegen Salzdetfurth den Titel holen.

SVA: Dustin Ertel, Niklas Terp, Leander Flake (1), Nikolas Flake (12), Arik Reuter (10), Artur Laubenstein (6), Paul Lürssen (3), Nando Ehlers (8).

 

38 Tore

MC - Salzdetfurth, 38:18

Nach dem 38:9 Auftaktsieg in Bodenwerder freuten sich Jannis Haberecht und Andreas Lück über den zweiten Kantersieg vor heimischen Publikum. Auch gegen die JMSG Salzdetfurth warf das Team 38 Tore. Diesmal musste die SVA aber 18 Gegentreffer hinnehmen, was natürlich auch eine gute Leistung für die Abwehr um Torhüter Linus Schüller war. Bester Werfer war Artur Laubenstein, der 12 Treffer erzielte.

SVA: Linus Schüller - Dustin Ertel, Hanns Metge, Niklas Terp, Arik Reuter (7), Paul Lürssen (4), Niklas Flake (3), Nando Ehlers (10), Artur Laubenstein (12), Leander Flake (2)

Weiter ungeschlagen

RL: Himmelsthür - MC, 10:45

In der Erfolgsspur (6:0 Punkte) bleibt die männliche C-Jugend, die sich auch in Himmelsthür klar mit 45:10 durchsetzte. Jannes Haberecht war mit der Leistung seines Teams sehr zufrieden. Die SVA ging 19:0 in Führung, ehe den Gastgebern der erste Treffer gelang. Zur Halbzeit stand es 22:4. Nando Ehlers war mit 12 Toren bester SV-Werfer.

SVA: Leander Flake, Artur Laubenstein (7), Nando Ehlers (12), Niklas Flake (3), Paul Lürssen (8), Arik Reuter (7), Felix König (4), Finn König (2), Niklas Terp (1), Dustin Ertel (1).

Lügde gewinnt

MC: Lügde/Bad Pyrmont - SVA, 33:25

Die männliche C-Jugend trat in Bad Pyrmont ohne Torhüter Finn Bestian an und verlor mit 25:33. Das Team von Andreas Lück startete gut und ging zunächst 8:6 in Führung. Dann drehten die Gastgeber die Partie und warfen eine 15:11 Pausenführung heraus. Im zweiten Spielabschnitt blieb Lügde/Bad Pyrmont tonangebend und gewann 33:25. Bester Alfelder Werfer war Florian Jäger mit 10 Treffern.

SVA: Nando Ehlers (5), Florian Jäger (10), Leon Frost (2), Artur Laubenstein (1), Paul Lürssen (4), Arik Reuter (2), Leander Flake, Niklas Flake (1).

Seite 1 von 3

Spielberichte männl. B-Jugend

  • Im männlichen Jugendbereich gibt es neue Trainingzeiten: Die MA + MB trainieren Dienstag um 18:15 Uhr im Gymnasium. Die MC trainiert

    mehr lesen
  • MB ROL: SG Ost - SVA, 30:30

    MB Neu

    Mit einem Remis kehrte die männliche B-Jugend vom ersten Saisonspiel aus Söhlde zurück. Andreas

    mehr lesen
  • MB: SVA - SVE Hiddestorf, 24:29

    Die männliche B-Jugend verlor ihr Heimspiel gegen Hiddestorf mit 24:29. Das Team von Andreas Lück

    mehr lesen
  • MB : SVA - Altwarmbüchen, 34:13

    Eine Top-Leistung bot die männliche B-Jugend. Sie bezwang den TUS Altwarmbüchen deutlich mit 34:13. Bereits zur

    mehr lesen
  • MB : Friesen Hänigsen - SVA, 30:23

    Mit 23:30 unterlag die männliche B-Jugend in Hänigsen. "Wir haben das Spiel in der ersten

    mehr lesen
mehr Berichte halte die SHIFT Taste um alles zu laden alle Berichte