Kantersieg

WB: SVA - MTV Immensen, 30:12

Die weibliche B-Jugend spielte gegen den MTV Immensen sehr stark auf gewann hoch mit 30:12. "Wir haben uns gegenüber dem Hinspiel deutlich verbessert und im Angriff sehr erfolgreich aufgespielt," sagte Trainer Olaf Köhring. Schon frühzeitig waren die Fronten geklärt, die SVA ging 8:2 und 15:5 in Führung. Nach dem 17:6 Pausenstand erhöhte die SVA auf 23:7 und gewann sicher. Anna Magerkurth glänzte mit 15 Treffern, daneben gefiel Theresa David, die sechs Tore warf.

SVA: Julia Oschmann, Valeria Corvino, Anna Magerkurth (15), Marie Magerkurth (2), Theresa David (6), Sina Laskowitz (3), Fedra Papageorgiou, Valentina Corvino, Nakie Kurtishaj (3), Amy Radlow (1)

Viele Fehlwürfe

WB ROL: Springe - SVA, 18:14

Die weibliche B-Jugend verlor das Verfolgerduell bei der JSG Springe/Bad Münder mit 14:18 und fiel auf Rang fünf zurück. Trainer Olaf Köhring konnte seinem Team keinen Vorwurf machen, denn es wurde in der Abwehr engagiert gekämpft. "Durch individuelle Fehler und zu viele Fehlwürfe im Angriff haben wir die Partie verloren." So lag die SVA zur Halbzeit 6:11 hinten. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gastgeberinnen auf 17:10, ehe noch eine Resultatsverbesserung zum 14:18 Endstand gelang.

SVA: Julia Oschmann, Valeria Corvino, Anna Magerkurth (10), Marie Magerkurth (2), Theresa David, Sina Laskowitz, Fedra Papageorgiou, Valentina Corvino (1), Nakie Kurtishaj (1).

Gut gespielt

WB ROL: SVA - MSG Garmissen, 24:13

Einen sicheren Sieg warf die weibliche B-Jugend gegen die MSG Garmissen/Dingelbe/SG Ost heraus. Gegen die Spielgemeinschaft aus dem Ostkreis legte das Team von Olaf Köhring bereits im ersten Spielabschnitt den Grundstein zum Erfolg. Nach 25 Minuten führte Alfeld mit 14:5. Nach dem Wechsel verlief die Partie zwar ausgeglichener, die SVA dominierte aber weiter und gewann 24:13.

SVA: Julia Oschmann, Valeria Corvino, Anna Magerkurth (11), Marie Magerkurth (8), Theresa David (1), Sina Laskowitz (2), Amy Radlow (2), Fedra Papageorgiou, Valentina Corvino.

WB gewinnt

WB ROL: SVA - BW Hildesheim, 18:13

Trainer Olaf Köhring war mit der Leistung seines Teams gegen Blau Weiß Hildesheim nicht zufrieden. Die SVA gewann zwar mit 18:13, doch spielerisch lief nicht viel zusammen. Zur Halbzeit führte die SVA nur knapp mit 8:7 und geriet nach dem Seitenwechsel sogar mit 8:9 in Rückstand. Theresa David sorgte anschließend mit vier schönen Treffern von Außen wieder für die Führung. Die weiteren Stationen: 14:10, 17:12 und 18:13. Anna Magerkurth traf am besten und warf sieben Tore.

SVA: Julia Oschmann, Valeria Corvino, Anna Magerkurth (7), Marie Magerkurth (1), Theresa David (4), Amy Radlow (3), Fedra Papageorgiou, Valentina Corvino, Nakie Kurtishaj (3).

Nie aufgegeben

WB ROL: SF Söhre - SVA, 21:18

Beim Tabellenzweiten SF Söhre verlor die weibliche B-Jugend knapp mit 18:21. "Gegen eine körperlich überlegene Mannschaft haben wir nie aufgegeben," sagte Trainer Olaf Köhring. Die SVA lag zur Halbzeit mit 6:11 hinten. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Söhre sogar auf 17:10. Alfeld kämpfte aber weiter und verkürzte auf 14:19 und 18:21. Julia Oschmann hielt drei Siebenmeter, war bei den Distanzwürfen jedoch meist chancenlos.

SVA: Julia Oschmann, Valeria Corvino, Anna Magerkurth (8), Marie Magerkurth (5), Theresa David (1), Sina Laskowitz (2), Fedra Papageorgiou, Valentina Corvino.

Seite 1 von 3

Spielberichte weibl. B-Jugend

  • WB ROL: BW Hildesheim - SVA, 13:25

    WB Neu

    Einen gelungenen Saisonstart feierte die weibliche B-Jugend, die auswärts klar mit 25:13 bei Blau

    mehr lesen
  • WB ROL: MTV Immensen - SVA, 17:23

    Zum zweiten Saisonerfolg kam die weibliche B-Jugend, die sich beim MTV Immensen mit 23:17

    mehr lesen
  • WB: SVA - Springe/Bad Münder, 13:14

    Die erste Saisonniederlage musste die weibliche B-Jugend hinnehmen. Im spannenden Duell zwischen Alfeld und der

    mehr lesen
  • WB ROL: SVA - TVE Sehnde, 19:14

    Im zweiten Spielabschnitt sicherte die weibliche B-Jugend den 19:14 Sieg gegen den TVE Sehnde.

    mehr lesen
  • WB: TUS Bothfeld - SVA, 18:14

    Olaf trainer

    Im Spitzenspiel unterlag die weibliche B-Jugend dem TUS Bothfeld mit 14:18. Trainer Olaf Köhring war

    mehr lesen
mehr Berichte halte die SHIFT Taste um alles zu laden alle Berichte