Knapper Erfolg

RK: SVA II - Gronau/Barfelde II, 22:21

F1 Sieg

Die zweite Frauenmannschaft gewann gegen das bislang noch ungeschlagene Team aus Gronau/Barfelde hauchdünn mit 22:21 (7:7). "Wir haben insgesamt ohne Tempo gespielt und nach dem Wechsel die A-Jugendliche Sarah Mast (8 Treffer) nicht in den Griff bekommen," sagte Coach Klaus Sommer. In der 58. Minute hielt Julia Seidelmann beim Stand von 20:20 einen Siebenmeter - das war der Schlüssel zum Erfolg. Im Gegenzug ging Alfeld 21:20 in Führung und erhöhte kurz danach auf 22:20. Gute Noten verdiente sich Torhüterin Nadine Roßbach, im Feld waren Severin Wendlandt und Maria Springmann am gefährlichsten.

SVA: Nadine Roßbach, Julia Seidelmann, Severin Wendlandt (5), Jaana Wessel (2), Theresa Kricke (2), Maria Springmann (4), Diana Klasen, Manuela Dörr (1), Nina Dreyer (2), Aline Regenhardt (1), Madeleine Deutsch, Sophie Meyer (3), Annika Sommer (1).

 

blog comments powered by Disqus