Auswärtssieg

LL: Sehnde - SVA, 29:37

Haberecht klein

Unsere erste Männermannschaft gewann beim heimstarken TVE Sehnde klar mit 37:29 und rückte mit diesem Erfolg zunächst an die Tabellenspitze. In der torreichen Partie fanden die Gastgeber zunächst besser ins Spiel und gingen 6:3 in Führung. Nach 15 Minuten hatte das Team von Goran Krka den Rückstand aber aufgeholt und ging 10:8 in Führung. Die Abwehr stand jetzt sicherer, mit viel Tempo baute die SVA die Führung aus. Beim Seitenwechsel lag man 19:15 vorn. Bis zur 48. Minute blieb die Partie spannend, Sehnde blieb bis zum 27:25 auf Tuchfühlung. In der Schlußphase setzte sich Alfeld dann aber ab. Nach dem 32:26 war die Partie zugunsten der Alfelder entschieden. "Unsere Außen waren heute sehr treffsicher", freute sich Coach Goran Krka. Joshua Schüller und Jan Hebisch steuerten 15 Treffer zum Auswärtssieg bei. Im Rückraum war Abaz Berisha der gefährlichste Werfer.

SVA: Muhamet Hajredinaj, Marvin Schmitz - Kim David Samtlebe, Jan Hebisch (7), Stevche Angelkovski (1) , Hendrik Sievers (6), Jannes Haberecht (1), Joshua Schüller (8), Abaz Berisha (5), Andreas Lück (6), Tim Grube (1), Florian Förster, Elvis Berisha (2).

blog comments powered by Disqus