Auswärtssieg

VL: Rosdorf/Grone - SVA, 27:29

Henneklein

Ersatzgeschwächt gewann unsere erste Männermannschaft bei der SG Rosdorf/Grone knapp mit 29:27 und bleibt in der Spitzengruppe der Verbandsliga. Garant für den Erfolg war ein überragender Hendrik Sievers, der mit 12 Treffern überzeugte. Nach dem 0:2 Rückstand wachte die SVA , die erneut von Nicky Schuboth gecoacht wurde, schnell auf und ging 8:4 in Führung. Den Vier-Tore-Vorsprung behauptete die SVA bis zum Halbzeitpfiff (15:11). Im zweiten Spielabschnitt gab Alfeld die Führung nicht mehr her, auch wenn die Gastgeber auf Tuchfühlung blieben. Am Ende stand ein gerechter 29:27 Auswärtserfolg auf der Anzeigentafel.

Am kommenden Samstag empfängt die SVA den MTV Braunschweig II zum Verfolgerduell in der BBS. Anpfiff ist um 19 Uhr.

SVA: Muhamet Hajredinai, Tobias Niessner - Andreas Lück (2), Joshua Schüller (5), Jan Hebisch (3), Stevche Angelkovski (1), Jannes Haberecht (2), Tim Grube, Hendrik Sievers (12), Nando Ehlers, Elvis Berisha (4).

 

 

blog comments powered by Disqus